Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Hecht - Mit Tauwurm Hechte angeln ?

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von HechtPaddy94, 15. Mai 2009.

  1. HechtPaddy94

    HechtPaddy94 Stippangler

    Registriert am:
    16. April 2009
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    64560
    Hallo Angler,
    ich wollte mal fragen ob ihr wisst wie man einen Wurm am besten auf einen Angelhaken macht ?Dann wollte ich noch wissen ob man auch andere Würmer nehmen kann oder müssen es Tauwürmer sein ?Wo findet man eigentlich Tauwürmer und wann findet man sie ?
    Hoffentlich könnt ihr mir helfen wäre super.
    Danke:angler:
     
  2. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Ziehe den wurm auf einen Wurmhaken auf duchsteche ihn alle 10-15 mm so hängt er kompakt am Haken.

    Tauwürmer findet man nachts auf Wiesen. nimm dir eine LED Lampe das verjagt die Jungs nicht.

    Du kannst auch Mist und Laubwurm suchen.
     
    HechtPaddy94 gefällt das.
  3. Fuxx

    Fuxx Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    31636
    es gibt verschiedene arten einen wurm auf einen haken zu ziehen. ich steche den haken z.b. 1cm hinter dem kopf das erste mal durch und dann noch ca. zweimal und lasse den hinteren teil etwas länger damit er sich schön bewegt.

    natürlich kannst du auch mit anderen würmern angeln, mistwürmer, rotwürmer usw. tauwürmer benutze ich z.b. immer fürs aal-angeln auf grund und mistwürmer benutze ich oft beim posenangeln und fange oft barsche damit.

    tauwürmer findest du abends oder ganz früh morgens auf wiesen wenn dieser schön feucht bzw. nass ist. auf der letzten blinker-dvd war ein schöner film wie man wann schöne tauwürmer fängt und diese hältert.
     
    HechtPaddy94 gefällt das.
  4. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.372
    Likes erhalten:
    10.960
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi ,

    zum Hechtangeln ist der Tauwurm oder auch andere Würmer eher ungeeignet !
    Sicher beißt mal gelegentlich ein Hecht auf Wurm , meist beim Einholen der Montage , aber gezieltes Hechtangeln ist damit nicht möglich .

    Oder hast du deinen Post in der falschen Kategorie eingestellt ?
    Außerdem der fast identische Post gleich zweimal ?

    P.S.: Gib mal oben bei der "Suchen"-Funktion "Würmer" oder "Tauwurm" ein das kommt alles an Postings was du wissen willst .


    mfg Jacky1
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2009
    theduke, Lungchay und HechtPaddy94 gefällt das.
  5. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    Ja da Hat Jacky recht auf Hecht eher selten.
     
    HechtPaddy94 gefällt das.
  6. HechtPaddy94

    HechtPaddy94 Stippangler

    Registriert am:
    16. April 2009
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    64560
    Hechtangeln

    Was geht eigéntlich alles gut auf Hecht ?
     
  7. zucki

    zucki Daheim an Rhein und Main

    Registriert am:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.802
    Likes erhalten:
    642
    Ort:
    65428
    KOmmt drauf an Natur oder Plastik?

    Ein graben in meiner nähe da fange ich im sommer mit toten mäusen da geht nichts anderes.

    Bekannter von mir fischt mit kröten im frühjahr und fängt auch. wenn du am wasser bist schau was da umher läuft fliegt schwimmt das nimmste liegste immer richtig
     
  8. Fuxx

    Fuxx Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    9. Juni 2008
    Beiträge:
    249
    Likes erhalten:
    214
    Ort:
    31636
    toter köderfisch, kunstköder, also wobbler, gummifische, blinker, spinner usw...
     
  9. Jack the Knife

    Jack the Knife Schnitzeltechniker/Rebell

    Registriert am:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.372
    Likes erhalten:
    10.960
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Hi ,

    als Köder kommen tote Köderfische , Fischfetzen und alle möglichen Kunstköder(Spinner, Blinker, Wobbler, Streamer, Twister , Gummifische usw )in Frage .
    Alles allerdings in der entsprechenden Größe um ein verangeln kleinerer Hechte zu vermeiden .
    Stahlvorfächer sind hier Pflicht !!
    Befestigt werden die Köfis oder Fetzen mit Drillingen oder Einzelhaken .
    Der Durchmesser der Hauptschnur sollte 0,30mm bei Monofiler oder 0,15mm bei geflochtener Leine nicht unterschreiten.
    Als Montage kannst du die Posen-und Grundmontage verwenden .

    mfg Jacky1
     
    Lungchay und HechtPaddy94 gefällt das.
  10. Manuel1902

    Manuel1902 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    905
    Likes erhalten:
    721
    Ort:
    Laberweinting, Germany
    Mit dem Tauwurm hast du eher gute Chancen mal nen Zander zu überlisten, Hechte sind eher Zufall.

    Es Gibt soviele verschieden Methoden auf Hecht zu gehen. Mit totem Köderfisch an der Pose oder auf Grund sogar geschleppt funktioniert das gut.
    Und alle möglichen Kunstköder.
     


  11. oberesalzach

    oberesalzach The Voice of Austria

    Registriert am:
    24. März 2009
    Beiträge:
    2.797
    Likes erhalten:
    2.065
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    5020
    Wennst auf Forellen angelst ist es besser Mistwürmer als Tauwürmer zu nehmen. Wenn du sie dir nicht selbst suchen willst bekommst du sie auch im Angelladen.
    Was auch nicht schlecht geht sind Mehlwürmer bekommst du auch im Angelladen oder Zoofachgeschäft.
     
    HechtPaddy94 gefällt das.
  12. Allrounder nrw

    Allrounder nrw Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    953
    Likes erhalten:
    1.149
    Ort:
    40724
    Wo findet man eigentlich Tauwürmer und wann findet man sie ?

    warum heißt der Wurm wohl TAUWURM??? weil er sich meist nur im morgenTau aus der erde wagt!!! am besten kann man Tauwürmer auf ner frisch,bzw sehr kurz gemähten Wiese fangen. die morgenstunden bei einsetzen des taus,ist die beste zeit. eine Stirnlampe mit rotlicht blende wäre von großem vorteil,weil du die tauis sehen kannst und sie durch das rotlicht nicht verschreckt werden! mußt allerdings auf leisen Sohlen unterwegs sein,da Tauwürmer sehr schreckhaft sind,sie schauen meist nur zu einem drittel ihres Körpers aus ihrer Behausung. mußt also sehr schnell den Wurm greifen und leicht (nicht zu fest)an ihm ziehen(aber nicht mit Gewalt!!) der Wurm wird nach einiger zeit nachgeben und du kannst ihn aus seinem Loch ziehen!!!
     
    HechtPaddy94 gefällt das.

Diese Seite empfehlen