Gesamte Fisch-Hitparade durchsuchen

Hecht - Mit was fängt ihr momentan die Hechte?

Dieses Thema im Forum "- Raubfischangeln" wurde erstellt von andy1983, 20. Oktober 2008.

  1. andy1983

    andy1983 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. September 2008
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    68
    Ort:
    Salzgitter, Germany
    Hi Leute

    Ich habe meinen Angelschein seit Anfang Juni und bin ziemlich oft am Wasser! Irgendwie klappt es aber nicht so richtig mit den Hechten. Habe bis jetzt nur 2 gefangen. Einen auf einen silbernen Spinner und den anderen diese Woche auf einen Köderfisch.

    Wie geht ihr da vor? Besondere Farben zu Jahreszeiten und welche Technik wendet Ihr da an?

    MfG
     
  2. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.156
    Likes erhalten:
    5.767
    Ort:
    31195
    Sag uns mal in welchem See Du fischen gehst. Das spielt nämlich auch ne
    nicht zu verachtende Rolle.
    Alles geht eben nicht überall.
    Und vielleicht findet sich ja auch gleich jemand der dort auch angelt und "fängt".
    Und der Dir was sagen kann.
    In Salzgitter und Umgebung gibts jedenfalls massig Angler.
     
  3. andy1983

    andy1983 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. September 2008
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    68
    Ort:
    Salzgitter, Germany
    Hm ja das ist einmal der Kiesteich in Salzgitter Üfingen und der Salzgitter See. Oder was meinst du mit welchem Gewässer?
     
  4. PBMaddin86

    PBMaddin86 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.576
    Likes erhalten:
    1.682
    Er meint wohl eher was es dort so alles gibt! Gibts auffällige Unterstände wie Baume Äste im Wasser Kanten Seerosenfelder Tiefe und Flachzonen etc,...
     
  5. pater nosta

    pater nosta Petrijünger

    Registriert am:
    17. September 2008
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    17094
    moin,moin!
    ich würde vielleicht mit einem kundigen auf die jagt gehen.
    letzte woche war ich auf hecht mit zwei kumpel, hatte sie eingeladen im greifswalder bodden zu angeln. 10 gelandet, 8 sind vorher ausgestiegen, zw.75cm und 95cm.
    die räuber sind auf blinker, gummifisch und jerkbait gegangen.
    probier einfach alles aus, so entwickeln sich auch vorlieben.

    grüße
     
  6. Svenno

    Svenno G.barschjäger&Meeresspezi

    Registriert am:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    2.528
    Likes erhalten:
    2.337
    Ort:
    Hamburg, Germany

    Also zu deiner Überschrift kann ich sagen, dass im Moment viele hechte und auch meine auf den guten alten Effzett Blinker gehen in Silber , aber in Brutfischgröße also so 6 g.:)

    Ansonsten ist im Herbst vor allem der Köderfisch überlegen!
     
  7. Juck

    Juck Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    17. September 2008
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    102
    Ort:
    01917
    weil im herbst das was ja her klar ist sollte man natürliche farben nehmen.
    Meine bevorzugten köder sind ein silber schwarzer jerkbait von fox mein vater hatte erst am sonntag 4 bisse zwei gehakt(32cm,57cm) und ein großer effzet blinker silbergold hat ich am sönntag ein hecht(61 cm) bei trübem wasser dann grelle farben
    Aber du musst dir auch selber deine köder finden weil jedes gewässer ist anders.
     
  8. Eberhard Schulte

    Eberhard Schulte Flyfisher

    Registriert am:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    3.909
    Likes erhalten:
    8.918
    Ort:
    47495
    Moin !
    Wir fischen an unserem Vereinsbach, der Issel, ausschließlich mit der Fliegenrute u. wenn`s auf Hecht geht, mit dementsprechend großen Streamern (Hakengröße 2 bis 4/0). Leider muß ich aber sagen, daß die Hechte sich bei uns noch sehr rar machen. Das heißt, sie beißen überhaupt noch nicht. Daran mag das wechselhafte Wetter schuld sein sowie Temperaturen zwischen 8 und 20 Grad. Solche Unterschiede sind der Beißlust der Hechte nicht gerade förderlich, aber wir hoffen doch sehr, daß es bald los geht.
    Gruß
    Eberhard
     
  9. warrior88

    warrior88 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. April 2008
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    195
    Ort:
    67368
    Wie ich bereits unter "Alltägliche Fänge" schrieb konnte ich am Montag 2 Hechte mit einem EFFZETT Größe 6 namens "Stripe" gefangen. einer 35 cm der andere 63 cm. 2 Wochen vorher fing ich auf den wieder 2, diesmal beide unter 50 cm... die größeren hab ich alle mit gufi gefangen..
    ich habs eben gut, da ich ein boot hab und somit schön die kanten und krautbänke abfische.. dieses jahr gingen auch schon 2 barsche um die 30 cm als beifang auf die spinner.
    von land aus, immer schön an versunkene bäume, seerosenfelder,krautbänke ect. werfen, da muss was gehn :)


    Köfi:
    wenn du die mögl. hast du schleppeln, dann würde ich das auch nutzen. Nimm ein schön großes Rotauge/Brasse/o.Ä. (15-20 cm) 25 gr Pose und losgehts. Tiefe ist natürlich Gewässerspezifisch unterschiedlich.
    mfg

    warrior88
     
  10. foolsrush

    foolsrush Petrijünger

    Registriert am:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    46800
    also ich hab in der blinker was von fischstücken am stahlhaar gelesen schon mal jemand getestet ? werds auch mal testen sollen laut blinker auch karpfen und aal mit gefangen !
     


  11. warrior88

    warrior88 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. April 2008
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    195
    Ort:
    67368
    hey fool.

    ja die oktober ausgabe des blinker hab ich auch gelesen, naja eher inhaliert :D, und muss sagen das ich die technik auch mal ausprobieren will.. aber nicht mehr dieses jahr, erst nächstes jahr im sommer, wenn ich mal wieder auf wels draußen bin.. also dann für wels und hecht. lege die dann schon nachmittags raus und lass sie die nachtüber liegen :)

    mfg
     
  12. Matchkönig

    Matchkönig Hardcore Barschfischer

    Registriert am:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    69
    Ort:
    94436
    Hallo

    Ich fange zur Zeit meine Hechte mit totem Köfi.
    Hab gestern erst 2 gefangen.

    Einer mit ca. 60cm und der ander mit ca. 76cm.

    Auch Natur bringt Fisch
    :prost:schrei:leck
     
  13. BMG619

    BMG619 Petrijünger

    Registriert am:
    2. November 2007
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    3
    Ich fang meine meisten Hechte mit Effzett Blinkern in 22 und 30gr. Kupfer und Gold ist meiner Meinung nach die beste Farbe. Damit kriege ich in dieser Jahreszeit viele Biss. Vor ein paar Tagen war ich noch mit meinem Vater los auf Hecht und wir hatten in etwas über einer Stunde 5 Hechtbisse. Es waren zwar kleine Hechte von ca.35-60cm aber alle bissen auf Effzett Blinker in Kupfer und Gold/Silber.
     
  14. andy1983

    andy1983 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    29. September 2008
    Beiträge:
    161
    Likes erhalten:
    68
    Ort:
    Salzgitter, Germany
    Ich war gestern und heute angeln. Köderfisch dran mit Pose. 3 schöne Bisse mit Schnur abrollen. Doch kein Einziger war dran. Woran liegt es? Ich ziehe den Haken durch den Mund und hinterm Kopf raus. So hatten schon einige meiner Kollegen Erfolg. Ich warte auch immer bis die Schnur schön abrollt. Manchmal bleit er dann stehen. Dann warte ich 2 min und schlage an. Doch nichts!!!
     
  15. Hechtspezialist

    Hechtspezialist Sandro Probst

    Registriert am:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    1.319
    Likes erhalten:
    831
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    81245
    Sevus Andy,
    also 2 min abwarten bevor du anschlägst ist ein bischen lang,
    würde dir empfehlen eine halbe min zu warten.
    Viel glück.
    Petri
     
  16. jdk93

    jdk93 Allrounder

    Registriert am:
    27. April 2008
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    98
    Ort:
    46509
    Also ich hab vor kurzem 2 kleine Hechte mit einem bronze-farbenen Blinker gefangen. Vor gut 2 Monaten hab ich einen 1,01 m langen Hecht auf einen Doppel-Spinner (mit 2 Blättern) Größe 3 gefangen. Momentan gehe ich nicht mehr soviel Hecht angeln, deswegen weiß ich nicht, was im Moment fängig ist.
     
  17. warrior88

    warrior88 Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    14. April 2008
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    195
    Ort:
    67368
    Das sehe ich genau andersrum. Je nach dem wie lange der Hecht braucht um die Köfi zu drehen und zu schlucken. Ich warte immer solange, bis er nach der Pause wieder abzieht. dann hat den Köfi nämlich voll im Maul und der Anschlag sitzt. von 25 Bisse verschlage ich so maximal 1, denn der Hecht frisst vom Kopf zum Schwanz. Ist der Haken also im Kopf des Köfis, kann man den nur irgendwo in den Schädel des Hechtes hauen. Da sind Fehlanschläge nachezu unmöglich.

    Ich verstehe sowieso nicht, wieso hier überall im Forum so viele Leute schreiben, dass ihnen Hechte "ausschlitzen"! Das is totaler Quatsch meiner Meinung nach, da der Begriff ausschlitzen vom Karpfenangeln kommt. Denn Karpfen haben ein weiches Maul, aus dem der Haken bei zu hartem Drill ausschlitzt! Wer einen Hecht, der geharkt ist bei Drill verliert, war einfach nicht fähig die Schnur auf Spannung zu halten und die Bremse zu bedienen!

    PS: Ich war gestern wieder auf Hecht schleppeln. Da ging nix. Dann die Spinnangel genommen und nach 4 Würfen hab ich einen 73er an der Leine gehabt. Bericht kommt wenn ich die Fotos hab,morgen/übermogen :)


    mfg
     
  18. hausi1984

    hausi1984 Blechpeitscher

    Registriert am:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    41
    Ort:
    03238
    Hi @all,

    längere wartezeiten zum Anhieb, gehen auch mit stärkerer Verletzung des Fisches einher. Deswegen nehmt doch mal kleiner Drillinge die sitzen viel schneller im Hechtmaul als so große. Je nachdem wie der Köfi angeboten wird ob waagerecht oder liegend ist man mit 2 Drillingen am 7x7 sehr gut vorbereitet, wenn die Schur oder die Pose gleichmäßig zieht kann auch der Anhieb erfolgen. Die von älteren beschworene Zigarettenlänge zu warten ist meiner Meinung nach Fischwaidtechnisch nicht mehr zu verteten.

    Petril Heil.:prost
     
  19. Manuel1902

    Manuel1902 Super-Profi-Petrijünger

    Registriert am:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    905
    Likes erhalten:
    721
    Ort:
    Laberweinting, Germany
    Habe vor zwei Wochen einen 92er rausgeholt insgesammt hatten wir zu zweit 6 Stück zwischen 55cm und 75cm. Alle gefangen mit Gummifisch 10cm farbe Weiß und Grün.
     
  20. pater nosta

    pater nosta Petrijünger

    Registriert am:
    17. September 2008
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    17094
    moin,moin!

    ich war am 23. wieder auf hecht. es gab 6 gelandete hechte(2von 74/75, 1von 82, 1 90er, 2vo 98/99) 2 sind kurz vorm kescher abgerissen.
    bester köder des tages war ein vorgebleiter gummifsch42g, im hechtdekor 14cm lang.
    die meisten bisse:14-16 uhr, wind w- nw, 10-11knoten, 121hpa, leicht bewölkt.

    grüße und viel erfolg
     
    Tobias Langert und Gummifisch gefällt das.

Diese Seite empfehlen